Bibelarbeit in deutscher Sprache

Zweimal im Monat treffen sich einige Gemeindeglieder unterschiedlichen Alters zum deutschsprachigen Bibelgespräch.

 

In der Begegnung mit den biblischen Erfahrungswerten suchen wir mögliche Antworten auf die Fragen des Lebensalltags und gegenwärtiger gesellschaftlicher Diskussionen. Weitere Interessierte sind herzlich eingeladen.

 

Gesprächsabende zum Evangelium nach Johannes

 

Kein anderer neutestamentlicher Autor dachte so intensiv über das Wesen des Glaubens nach wie der Evangelist Johannes. Seine Schrift unterscheidet sich inhaltlich und im Aufbau erheblich von den anderen Evangelien. In großen Erzählabschnitten, in überraschenden Zeichensetzungen, in Offenbarungs- und Abschiedsreden gibt Jesus sich im 4. Evangelium zu erkennen. Die jüdischen Traditionen werden ins Licht gerückt, wobei Glaube als auch Unglaube dem gegenüber stehen.

 

Im Verlauf unserer Gesprächsrunden wollen wir fragen nach dem Handeln Gottes in Jesus Christus als Liebe zur Welt. Wie lässt sich diese all-umfassende Botschaft des Evangelisten Johannes in neuer Weise verstehen und zeitgemäß fruchtbar machen?

 

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, die biblischen Glaubensfragen unter dem Gesichtspunkt der modernen Existenz zu diskutieren. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Leitung: Claudia Schröter, Dipl. Theol., zu erreichen über das Gemeindebüro

 

Étude Biblique en allemand

Quelques paroissiens de différents âges se rencontrent deux fois par mois pour interpréter, dans une perspective existentielle, des passages bibliques choisis.Tout nouvel arrivant est le bienvenu.

 

Les connaissances historico-critiques relatives au passage biblique étudié sont mises à contribution. Ces soirées de discussion sont encadrées par une prière de méditation.

 

Les études bibliques en allemand débutent toujours à 19 heures 30 et se tiennent dans la salle du consistoire.

 

Elles sont dirigées par madame Claudia Schröter – théologienne diplômée. La prise de contact avec cette dernière peut s’effectuer par l’entremise du bureau de la paroisse.


Die nächsten Termine

 

Mittwoch, den 17. Mai

 

und

 

Mittwoch, den 24. Mai

 

jeweils um 19.30 Uhr.