Herzlich willkommen in der Evangelischen Französisch-reformierten Gemeinde!

Auf diesen Seiten möchten wir die Evangelische Französisch-reformierte Gemeinde in Frankfurt am Main vorstellen.

 

Seien Sie eingeladen, zu stöbern – und teilzunehmen am Leben der Gemeinde. Aktuelle Veranstaltungen finden Sie deshalb gleich hier auf dieser Seite, weitere unter Gottesdienst und  Gemeindeleben.

Einen Rückblick auf frühere Veranstaltungen haben wir auf der linken Spalte aufgenommen.

 

 

Soyez les bienvenus à la Paroisse protestante réformée-française !

Sur les pages suivantes, nous souhaitons vous présenter la Paroisse Protestante Réformée-française de Francfort-sur-le-Main

 

Vous êtes invités à vous faire une idée en vous promenant dans les pages qui suivent, de même sentez vous invités à participer à la vie de notre paroisse.

C'est pourquoi vous trouverez les activités actuelles de notre paroisse immédiatement sur cette page et les autres sous les rubriques « Gottesdienst » und « Gemeindeleben » (culte et vie de la paroisse).


Ein Wiedersehen mit Theater und Gospel

 

Wer das Theaterstück bei der „Afrikanischen Nacht“ im November 2014 oder das Gospelkonzert im Oktober verpasst hat, kann sich nun Videos davon herunterladen: Der von Bürgern betriebene Fernsehsender „Offene Kanal“ hat beides gezeigt und bietet in seiner Mediathek hier das Stück „Wir sind alle Fremde“ und hier den ersten sowie hier den zweiten Teil des Konzerts von „Chorale francophone“ an. In der Gemeinde gibt es beides auch als DVD zu kaufen.

 

Lieder aus der Erweckungszeit

Am Sonntag, 8. Februar (10.30 Uhr) widmet sich ein Gottesdienst mit Gesprächsmöglichkeiten und anschließender Matinee der Frage, wie unsere Gemeinde im 19. Jahrhundert theologisch dachte und sich musikalisch ausdrückte. Die französisch-reformierte Gemeinde Frankfurt hat 1787, 1817, 1849 und 1898 vier unterschiedliche Gesangbücher herausgegeben, in denen immer stärker Lieder der Erweckungsbewegung neben die Genfer Psalmen aus dem 16. Jahrhundert traten.

Der Singkreis und Dr. Martin Krähe werden einige der alten Lieder vorstellen und erläutern. Pfr. Bendix Balke stellt im Gottesdienst die Frage, welche Bedeutung die Erweckungsbewegung heute hat.