Unsere Friedensgruppe

Das Bild der Wanderfriedenskerze 2011
Die Wander-Friedenskerze 2013 · La chandelle itinérante pour la paix 2013

„Gerechtigkeit und Frieden küssen sich“ – diese Vision aus dem 85. Psalm begleitet uns in unserer Arbeit. Wir bemühen uns, wichtige Anliegen der Friedensbewegung in unserer Gemeinde bekannter zu machen, die Materialien und Aktionen größerer Friedensorganisationen zu verbreiten und bei der Gottesdienst-gestaltung zum Thema Frieden mitzuwirken. Gleichzeitig suchen wir aktiv danach, welchen eigenen, gemeindespezifischen Beitrag wir dazu leisten können, auch wenn wir nur wenige Personen sind.

 

Die Friedensgruppe greift die Beschlüsse der Herbstsynoden der  EKD und der EKHN vom November 2013  zum Thema  Rüstungsexporte gerne aktiv auf und unterstützt weiterhin die Arbeiten der  „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“  hier im Rhein-Main-Gebiet. Aus Gottes Frieden leben wir – das bedeutet für uns, dass wir nicht länger hinnehmen möchten, dass Deutschland nun seit Jahren die drittgrößte Rüstungsexport-Nation ist.

Wir suchen in der direkten Umsetzung des Synodenbeschlusses unserer Landeskirche nun auch verstärkt nach Wegen, wie eine völkerrechtliche Ächtung von Kampfdrohnen vorangebracht werden kann. Ebenso sind uns nun vor allem nach der 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen im Herbst 2013 in Busan die Fragen der Klimagerechtigkeit ein wichtiges Anliegen.

 

 

Kontakt: Gisa Luu, zu erreichen über das Gemeindebüro

 

Wir treffen uns in der Regel einmal monatlich freitags um 19.30 Uhr.

 

Hier die nächsten Termine 2017:

Freitag, den 28. Juli

 

und

 

Freitag, den 25. August

Notre Groupe pacifiste

« La justice et la paix vont de pair » – cette vision véhiculée par le psaume 85 inspire notre travail. Nous nous efforçons de faire connaître les préoccupations essentielles du mouvement pacifiste dans notre paroisse, de diffuser et de répandre le matériel et les actions des organisations pacifistes les plus importantes, et de contribuer à l’organisation de tout culte qui thématise le problème de la paix. En même temps, en dépit du fait que nous sommes peu nombreux, nous nous évertuons, de manière active, à trouver le type de contribution spécifique à apporter dans chaque paroisse.

 

Relais : Gisa Luu – adressez-vous au bureau de la paroisse pour plus d’amples informations.

 

Nous nous réunissons habituellement une fois par mois, le vendredi à 19 heures 30.